Mitten in der alten Kulturlandschaft Västergötland liegt dieses fantastische Motorradmuseum. Die Exponate werden von fünf Enthusiasten mit einem starken Interesse für Motorräder ehrenamtlich gesammelt und gepflegt.
 
Im Museum befinden sich mehr als 130 Veteranen. Das älteste Modell ist ein deutscher "Wanderer" von 1904.
Standardmaschinen von 50 bis 750 cm3.
 
Zu sehen sind außerdem: Motorräder für Roadracing, Motocross, Trial und Enduro.
 
Motorräder für Speedway, Long Track und Icespeedway, einige davon so selten, daß Kein anderes Museum Ähnliches aufzuweisen hat.
 
In der sog. Militärecke stehen Motorräder, die im Krieg in Nordafrika, in der Normandie und an der Ostfront eingesetzt wurden.